attempto wünscht

Frohe Weihnachten

Liebe Mitarbeiterinnen, liebe Mitarbeiter, liebe Kunden, liebe Partner,

attempto ist von Beginn an einer der wichtigsten Unterstützer des „One Million Trees“ Projekts von Fairventures Worldwide in Borneo. Mit unserer Hilfe haben die dort ansässigen Kleinbauern große brachliegende Flächen wieder aufgeforstet. Die gepflanzten Bäume sind schnell gewachsen und binden sehr hohe CO2-Mengen. So konnten wir in kurzer Zeit wirtschaftliche Perspektiven für die Bevölkerung schaffen sowie eine wirksame Maßnahme gegen den weltweiten Klimawandel umsetzen und besonders den Regenwald schützen.

In den vergangenen Jahren übernahmen wir bereits Patenschaften für Kleinbauern auf Borneo. Wir gaben Ihnen die wirtschaftliche Unterstützung zum Pflanzen von Baumsetzlingen. Mit dieser Hilfe zur Selbsthilfe in der kombinierten Landwirtschaft und der zusätzlichen Entwicklung von Wirtschaftsketten, die zu nachhaltigen Einkommens-Alternativen führen, konnten wir gemeinsam der Zerstörung des Regenwalds entgegenstehen. In 2019 haben wir erneut die Patenschaft für die Kleinbauern Suadi und Gurun übernommen.

Durch die Unterstützung von attempto konnte dieses Projekt bereits 2018 den Hauptförderpreis bei der Google.org Impact Challenge gewinnen. Mehr dazu hier.

Die Effizienz, die bei der Arbeit in den Projekten entsteht und ihr anhaltender Erfolg entspricht voll und ganz unserer Firmenphilosophie.

In diesem Jahr spenden wir 2.500 Bäume zur nachhaltigen und umweltgerechten Aufforstung auf Borneo. Diese Spende entstand im Zusammenhang mit einer Präsentation von attempto beim Siedlertreffen der Werksviertel-Community im Werksviertel-Mitte.

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr einen wesentlichen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten und wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Feiertage und alles Gute für das neue Jahr.

Ihr Franz Berno Breitruck und das attempto Team

Berno Breitruck

(Foto: attempto/Acktun)

attempto: Unsere Paten-Bauern auf Borneo

Durch Klicken auf die Bilder können Sie die Bauern und das Projektgebiet auf Borneo besuchen.

Vivi Firisilia

Vivi Frisilia

Karno

Karno

Suadi

Neneng A.T.

Neneng

Eine Million Bäume für Borneo

Das '1 Million trees' Projekt

Wolfgang Baum

stellv. Geschäftsführer

In Zentral-Kalimantan auf Borneo (Indonesien) arbeitet Fairventures daran, die von Palmölplantagen, Goldminen und wildem Raubbau bedrohten Gebiete zu schützen.
Wir bei Fairventures widmen uns den vielen bereits brachliegenden, ehemaligen Urwald-Flächen und beleben diese wieder neu. Gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung forsten wir diese Brachflächen in wieder auf und schaffen so Einkommens-Alternativen für die Menschen vor Ort.

Das besondere daran:
Wir arbeiten mit Agroforstsystemen, das heißt, neben lokalen schnellwachsenden Baumarten pflanzen die Bauern Lebensmittel an (Erdnüsse, Kakao, Kaffee oder Obst und Gemüse zum Eigenbedarf).
So schaffen wir für die Menschen vor Ort nachhaltige berufliche Perspektiven und Einkommen. Wir fördern den Umwelt- und den Artenschutz, bekämpfen den Klimawandel und reduzieren gleichzeitig die Abholzung einzigartiger Urwälder.
Seit 2013 konnten wir so fast 1 Million Bäume auf mehr als 520 Hektar Land pflanzen und mehr als 1200 Bauern unterstützen, dauerhaft Einkommen zu erwirtschaften und die Umwelt zu schützen.