Uganda: Moringa für alle

Das Projekt leistet durch die Einführung des Moringa-Anbaus in der Karamoja-Teso-Region in Uganda einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Armut und des Hungers. Unser lokaler Partner, TECOMA, bildet die lokale Bevölkerung im Anbau und in der Ernte des sehr nährstoffreichen und schnellwachsenden „Wunderbaumes“ Moringa aus. Moringa-Produkte wie Pulver, Blätter, Tee, Schoten und Samen können einen wichtigen Beitrag für eine ausgewogene Ernährung leisten und als Nahrungsreserven angelegt werden.

Mehr zum Thema HIER! 

Share this Post!

About the Author : Annika Petruch