Fairventures ist unter den Top 10 Finalisten bei der Google.org Impact Challenge

Wir möchten die Vorteile der Digitalisierung zum Schutz der Umwelt und zur Stärkung von Kleinbauern nutzen und freuen uns sehr, mit dem Projekt T³ zu den Leuchtturmprojekten der Google.org Impact Challenge 2018 zu gehören. Im letzten Teil des Wettbewerbs findet vom 18. Mai bis 6. Juni eine öffentliche Abstimmung statt. Helfen Sie uns, mit Ihrer Stimme auf das Siegertreppchen zu gelangen! Hier klicken und abstimmen!

Über unser Projekt
 – tree tracking technology ist eine Plattform, die es Kleinbauern erlaubt, durch Digitalisierung ein Teil von nachhaltigen, globalen Wertschöpfungsketten im Holzsektor zu werden. Mithilfe der Kamera eines gewöhnlichen Smartphones können Bauern das Volumen gepflanzter Bäume erfassen und einen Bericht über den finanziellen Wert ihrer Aufforstung, Managementempfehlungen und Kontakte zu potentiellen Kreditgebern erhalten. Des Weiteren können verarbeitende Unternehmen über einen Online-Marktplatz direkt mit den Produzenten kommunizieren und so effizienter wirtschaften. Weitere Akteure der Wertschöpfungskette wie Versicherer und sensibilisierte Endverbraucher können mittels dieser Daten Holzprodukte bis auf das Feld zurückverfolgen und sich so über die ökologischen Vorteile der Produktion informieren. Die Technologie generiert einen Mehrwerte für alle Beteiligten. Sie trägt zu einer nachhaltigen Transformation der Wirtschaft bei, fördert biodiverse Landnutzung, unterstützt bei der Einkommensgenerierung benachteiligter Bevölkerungsgruppen und leistet einen Beitrag, um den Klimawandel zu mildern.

Share this Post!

About the Author : Annika Bader