Preisgekrönt

Fairventures Worldwide wird während der Klimakonferenz in Bonn ausgezeichnet und erhält einen Preis für den Wiederaufforstungsansatz in Indonesien im Rahmen des „1 Million Trees“ Programms auf Borneo.

Während der Klimakonferenz in Bonn fand am 14.11.17 die Preisverleihung des diesjährigen Solution Search Wettberwerbs „Farming for Biodiversity“ in Bonn statt. Von weltweit 338 eingereichten Projekten gewann Fairventures Worldwide mit dem sogenannten 1 Million Trees Programm auf Borneo, Indonesien, den Preis in der Kategorie „Social/Community Impact“. Eine Auszeichnung, die dem Projektansatz den höchsten Mehrwert für die indigenen Gemeinden in Zentralkalimantan (Borneo) zuspricht

Durch Umwelt- und Biodiversitätsschutz werden im Aufforstungsprogramm von Fairventures die Verbesserung von Einkommen für die indigene Bevölkerung mittels Anpflanzen von schnellwachsenden Nutzhölzern und Nahrungsmitteln auf degradierten Flächen erzielt. Die Familien stärken ihr Einkommen, bessern ihren Speiseplan auf, machen brachliegende Flächen wieder fruchtbar und können somit den verbleibenden Regenwald schützen.

Weitere Informationen unter International Climate Initiative.

Share this Post!