Erstes Training für unsere neuen Kakaobauern

Im April fand in unserem Fairventures-Büro in Tumbang Talaken, Gunung Mas in Indonesien das erste große Kakao-Training statt. Zur Ausweitung unseres Kakaoprojekts werden Bauern zu Trainern ausgebildet, die ihr Wissen über Kakaoanbau in Zukunft als Multiplikatoren an andere Bauern weitergeben.

Bereits im letzten Jahr wurden mehr als 1400 Setzlinge an elf lokale Bauern verteilt. Es wurden vier verschiedene Kakaosorten ausgewählt, die alle gute Eigenschaften mitbringen, um im Projektgebiet als Kulturpflanzen nachhaltig angebaut zu werden.

Im Laufe dieses Jahres werden bereits 4.500 Setzlinge ausgepflanzt. Diese Erweiterung unseres Kakaoprogramms bringt auch einen großen Bedarf an neuem Wissen mit sich. So wurde während der Trainingswoche einiges an praktischem Knowhow über den Anbau von Kakao erarbeitet. Der erfahrene Trainer Pak Lengkang aus Sulawesi mit mehr als 20 Jahren Kakao-Erfahrung konnte den neuen Multiplikatoren viel Wissen vermitteln. Es galt zahlreiche Themen rund um den Kakaoanbau zu diskutieren und dabei auch direkt in der Baumschule und auf dem Feld zu üben. Schwerpunkte waren der Baumschulbetrieb und die Aufzucht der Setzlinge, Veredelung des Kakaos durch Fermentation, Bodenpflege und Düngung. Auch mögliche Gefahren für die Kakaopflanzen durch Schädlinge und Krankheiten wurden diskutiert.

Share this Post!

About the Author : Sina Riethmüller