CO2 Kompensation von Großveranstaltungen durch Wiederaufforstung – Fairventures ist Klimapartner des 15. Branchentag Holz

 

Wenn es um das Bekämpfen des Klimawandels geht, ist Aufforstung ein zentrales Thema. Und das finden nicht nur wir!

Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. wird seine zweitägige Großveranstaltung im November diesen Jahres durch Unterstützung unserer Aufforstungsprojekte klimafreundlich ausrichten. Und das macht Sinn, denn die Holzbranche spielt bei der Transformation unserer Wirtschaftsweise und der Ressourcennutzung eine wichtige Rolle: Holz kann Kohlenstoffdioxid langfristig binden – CO2, das Bäume der Atmosphäre vorher entzogen haben.

Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit dem Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. einen Beitrag zu leisten! Alle Emissionen des zweitägigen Messeevents werden wir durch die Aufforstung von 1,9 Hektar Fläche in Agroforstsystemen in Indonesien wieder ausgleichen. Neben dem Kohlenstoff, den wir dadurch binden, fördern wir so die nachhaltige Entwicklung und die Einkommensperspektiven der Menschen vor Ort und helfen, die Artenvielfalt und die verbleibenden Urwälder zu schützen.

Neben Veranstaltungen können wir mit unseren Projekten natürlich auch Produkte, Reisen, Flüge oder den gesamten CO2-Fußabdruck von Firmen oder Gemeinden klimafreundlich stellen.

Hier der Artikel des GD Holz zu unserer CO2-Kompensation des Branchentags.

Share this Post!

About the Author : Nadine Szemkus